Referenzen

Referenzen:

 

 FOH (Band/Touring): 

- Django S (Ska´N´Roll)

- Woas Mas (Bayerischer Mundart Rock/Pop)

- Whale City (Alternative-Pop /Indie-Pop) 

-  Mundwerk Crew (Hip Hop) 

 

FOH:

-Weisser Rausch St. Anton 2019

- Molex Sales Seminar Ibiza 2018

- Live BR Fernsehproduktion "Jetzt Red I"

- Div. BMW Veranstaltungen

- Klassik Konzert KUKO Rosenheim

- div Kabarett und Jazz VA´s Bürgerhaus Pullach

- Indiebase Festival Bad Aibling 2017

- Respekt Konzertreihe Bad Aibling / Rosenheim 2010-2019

 

Monitor: 

- Rock The King Festival 2018

- Scorpions Salem  2018

- Sommerfestival Rosenheim 2018

- Kufstein Festival 2018 

- Mundartfestival 2018

 

Systemtechnik:

- Weisser Rausch St. Anton 2019

- Live BR Fernsehproduktion "Jetzt Red I"

- Respekt Konzertreihe Bad Aibling / Rosenheim 2010-2019

 

Recording:

- Paul and Gwen CD "A Brand New Chapter On Our     Way Back Home EP"  2017

- Paul and Gwen CD "Schlafen, Tee & Brunge" 2015

- Fare Well Mona Lisa Song "Good One" 2017

 


Andere über mich:

Anselm Mayerhofer (Musiker Uncle Beat):

 

 Tja, denkbar beste Voraussetzungen waren das!

- knapp 30 Grad

- 30 min. Zeit für den kompletten Bühnenumbau incl. Verkabelung / Mikrofonierung

(Die eine Band runter von der Bühne, UNCLE BEAT - 6 Musiker - rauf auf die Bühne, komplett neue Backline)

- auf Grund der knapp bemessenen Zeit nur Linecheck / kurzer Soundcheck

der Instrumente und Stimmen möglich

- KEIN Monitorcheck

Und was macht Daniel?

- Kommt schon mal eine gute Stunde vor Konzertbeginn zum Veranstaltungsort,

um sich ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten sowie von der bereitgestellten Technik machen zu können.

- Dann: Konzertbeginn, keine ganze Nummer hats gedauert und der FOH-Sound stand wie ne Eins

- Der von Daniel - nach gut dünken - eingestellte Monitorsound passte nahezu auf Anhieb

(1 x Nachjustieren, feddisch)

- Vollkommen entspannte sowie souveräne Arbeit.

- Daniel mischt sehr musikalisch.

Da wo FX Sinn machen und die Darbietung der Band unterstreichen werden diese auch eingesetzt.

- Ansonsten trockener, knackiger Sound.

Dies war unsere erste Zusammenarbeit mit Daniel, aber sicher nicht unsere letzte

... sofern er nochmal was mit uns machen will 

Bleibt nur noch zu sagen: DANKE Daniel für die angenehme und professionelle Zusammenarbeit!

UNCLE BEAT & die Klangganoven

 

Mateij Bellus (Musiker Kandinsky / So Not Seventeen ):

 

Der beste Livetechniker den man sich wünschen kann! 😁

Zuverlässig, immer pünktlich, engagiert, organisiert und super kommunikativ. Einer der am Monitor Sound auch wirklich was dreht, wenn man ihn nett bittet 😉und vor Allem wirklich was von seinem Handwerk versteht!

Immer wieder gerne

 

 

Irene Durukan (Vorsitzende Mut & Courage Bad Aibling e.V.):

 

Wir - Mut & Courage Bad Aibling e.V. - arbeiten mit Grey Wolf Audio seit 2010 zusammen. Die Qualität unserer RESPEKT!Konzertreihe wurde durch Daniels Mitarbeit stark geprägt. Wir waren mit den Ergebnissen immer sehr zufrieden. Unkompliziert, kompetent, zuverlässig, ideenreich, freundlich, gute klare Kommunikation. Ihn hat nie irgendetwas aus der Ruhe gebracht. Preis / Leistung stimmen. 

Wir können Grey Wolf Audio / Daniel Glöckner mit gutem Gewissen uneingeschränkt weiterempfehlen. Wir freuen uns auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit.

 

Andi Huber (Geschäftsführer Feierwerk Südpolstation): 

 

Uneingeschränkt empfehlenswert! Fachlich sehr kompetent und inhaltlich breit aufgestellt: Vom seriösen Business-Event mit Medientechnik und anspruchsvoller Sprachbeschallung bis hin zum "Rock'n'Roll-Business" der Live-Konzertbeschallung in allen Größenordnungen. 

Ein Techniker, der sein Handwerk sehr gut beherrscht, ein musikalisches Gehör mitbringt, einen freundlichen Umgang mit Kunden und Künstlern an den Tag legt und stets zuverlässig und dem Rahmen entsprechend arbeitet und auftritt.

 

Kommentare: 0